Mit dem Rad unterwegs in der Eifel, © Eifel Tourismus GmbH / D. Ketz

Radweg Kaisersesch- Maifeld

Kaisersesch

Inhalte teilen:

Ein weiteres Teilstück des Eifel-Schiefer-Radwanderweges verläuft auf einer Länge von ca. 17 Kilometer über die Höhen der Eifel. In Kaisersesch beginnend geht die Fahrt vorbei am Römerturm über Hambuch, Zettingen, Kaifenheim, Brachtendorf bis hin zur Schwanenkirche bei Roes. Der Weg führt entlang einer herrlichen, leicht hügeligen Naturlandschaft und ermöglicht die Anbindung an die Radwege zum Maifeld und zur Mosel.

Von Roes geht es über die Pyrmonter Höfe zur mittelalterlichen Burg Pyrmont. Nach etwa 100 m auf der K 27 führt der Weg links weiter auf dem Wirtschaftsweg bis zum Elzbach. Nach der Überquerung des Baches verläuft der Radweg bergauf parallel der K 35 bis nach Pillig. Auf dieser Fahrt von der Burg bis nach Pillig sind Gefälle bzw. Steigung von 6-10 % zu bewältigen.

Ab Pillig führt der Radweg auf der L110 nach Naunheim. Von hier besteht die Möglichkeit, auf einem schön angelegten Radweg - auf einer ehemaligen Bahnstrecke - in Richtung Mayen, Ochtendung oder Münstermaifeld zu radeln.

"Radweg Kaisersesch-Maifeld" als gpx

Infos zu dieser Route

Start: Kaisersesch

Ziel: Pillig

Streckenlänge: 17,5 km

Dauer: 2:00 h

Schwierigkeitsgrad: leicht

Tourenart: Radfahren

Aufstieg: 164 m

Abstieg: 365 m

Touristik-Büro Schieferland Kaisersesch

Am Römerturm 2
56759 Kaisersesch
Telefon: 0049 2653 9996 502

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn