Touristik-Büro ist zertifizierter „QualitätsBetrieb“
15. Juni 2017

Inhalte teilen:

Bei der Veranstaltung der „QualitätsBetriebe“ der Initiative „ServiceQualität Deutschland“ am 8. Juni 2017 im Haus des Gastes in Bad Kreuznach wurde das Touristik-Büro Schieferland Kaisersesch vom rheinland-pfälzischen Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing als „QualitätsBetrieb“ der Stufe I ausgezeichnet.

Gefördert vom Wirtschaftsministerium und angesiedelt bei der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH hat die „ServiceQualität Deutschland in Rheinland-Pfalz“ das Ziel, bei Gastgebern und Dienstleistern im Land den Service aus Kundenperspektive systematisch zu verbessern. Das Touristik-Büro Schieferland Kaisersesch gehört  zu den knapp 500 touristischen Dienstleistungsunternehmen in Rheinland-Pfalz, die sich durch ihre Zertifizierung mit der „ServiceQualität Deutschland“ für ein konsequentes Qualitätsmanagement entschieden haben.

Zu den Aufgaben von Christina Schmitt als „QualitätsCoach“ gehört es, Verbesserungsprozesse anzustoßen, die Mitarbeiter darin einzubinden und deren Dienstleistungsorientierung kontinuierlich zu fördern. Die Verinnerlichung des Servicegedankens begeistert dabei nicht nur Gäste und Kunden, sondern motiviert auch die Mitarbeiter.

Ich freue mich sehr über die Auszeichnung, die nicht zuletzt auf das Engagement und die bisher bereits eingesetzten Qualitätsbestrebungen unserer Touristik-Fachkraft Christina Schmitt zurückzuführen sind“, so Bürgermeister Albert Jung. „Gerade heute ist es wichtiger denn je,  durch service- und qualitätsorientierte Arbeitsweisen die Bindung der Gäste an unsere Region zu steigern und somit langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben.“